Aktuelles

Grippeschutzimpfung

Ab September/Oktober 2018 bieten wir ihnen wieder die Grippeschutzimpfung (4fach) an!

Hierzu benötigen sie keinen Termin!

Kommen sie einfach während der 

offiziellen Sprechzeiten zur Impfung bei uns

vorbei! 

Neuigkeiten aus unserer Praxis

Akademische Lehrpraxis des Fachbereichs Medizin der Justus-Liebig-Universitiät Gießen

Seit 2018 sind wir offiziell eine akademische Lehrpraxis des Fachbereichs Medizin der JLU Gießen. Es werden daher vereinzelt Studenten des Fachbereichs Medizin der Universität Gießen in unserer Praxis Praktikas im Rahmen ihrer medizinischen Ausbildung absolvieren. Wir wollen den Studierenden einen Einblick in unsere tägliche Arbeit ermöglichen und ihnen den Beruf des "Landarztes" näher bringen, damit auch in Zukunft die ärztliche Versorgung im ländlichen Bereich gewährleistet werden kann.

Langzeitblutdruckmessung jetzt bei uns möglich

Ab sofort bieten wir im Rahmen der Prävention von Herzkreislauferkrankungen sowie zur Überwachung der Behandlung des Bluthochdruckes eine ambulante 24-h Blutdruckmessung an. Dies wird von den Fachgesellschaften neben der Eigenmessung zur Erkennung eines Bluthochdruckes empfohlen und ist zudem eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Bei Fragen hierzu und ob eine solche Untersuchung für Sie sinnvoll ist, sprechen Sie bitte einen unserer Ärzte in der Sprechstunde an.

Wir bekommen Verstärkung!

Wir freuen uns, dass wir unsere ehemalige Auszubildende zur MFA Lara Edel seit dem 11.06.18 als fertige MFA weiter beschäftigen konnten.

 

 

Downloads / Infos

Änderungen im Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD Mittelhessen)

In den letzten Wochen wurde in den Medien mehrfach über Änderungen im Bereich des ÄBD Mittelhessen berichtet. Hierbei wurde teilweise berechtigte Kritik geübt, andererseits aber durch unsachliche und nicht korrekte Aussagen die Bevölkerung verunsichert. Fakt ist, dass es für die Hungener Bevölkerung zur keinerlei Verschlechterung kommen wird. Im Gegenteil, es wird vermutlich sogar etwas besser!

islang wird der Ärztliche Bereitschaftsdienst, welcher außerhalb der Dienstzeiten der niedergelassenen Ärzte bundesweit unter der Nummer 116 117 erreichbar ist, im Landkreis Gießen von den Standorten Linden, Grünberg, Lollar sowie nur an den Wochenenden am Krankenhaus Lich vorgehalten. An den Standorten Linden, Grünberg, Lollar wird ein Besuchsdienst sowie jeweils täglich eine Stunde Praxisdienst vorgehalten, in Lich am Wochenende nur ein Praxisdienst.

Ab dem 1.1.2017 ergibt sich folgende Änderung:

An den Standorten Grünberg und Linden gibt es nach wie vor jede Nacht sowie durchgehend von Freitagabend bis Montagmorgen einen Besuchsdienst für den gesamten Landkreis. Des Weiteren wird ab dem 1.1.2017 am Krankenhaus Lich täglich von 19:00 Uhr bis 0:00 Uhr sowie von Freitagabend bis Montagmorgen durchgehend eine Notfallsprechstunde betrieben.

Hier können Sie sich mit allen akut eingetretenen Beschwerden deren Behandlung zeitnah erfolgen muss vorstellig werden. Die Notaufnahme des Krankenhauses wird damit entlastet! 

Der ÄBD kann allerdings keinesfalls die hausärztliche Funktion ersetzen und steht nur für akute Erkrankungen zur Verfügung bei der eine Behandlung kein Aufschub bis zum nächsten Werktag gewährt!

Alle Ärzte unserer Praxis arbeiten im Ärztlichen Bereitschaftsdienst sowie teilweise im Notarztdienst des Landkreises an Ihrer Versorgung mit!

Ihre Versorgung außerhalb unserer regulären Sprechzeiten ist bei akuten Erkrankungen weiterhin sichergestellt! 

Bei akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall, schwere Unfälle) wählen Sie bitte immer umgehend die Telefonnummer 112… hier zählt jede Minute!

Links

Informationsblatt Magen-Darm-Tipps

Informationsbroschüre - Erkältung

Cholesterinbewusste Ernährung